Ich war auf der Suche nach einer einfachen, vor allem schnellen Lösung einen PomPom herzustellen.

Fast jeder kennt die altbewährte Technik (die bereits in der Grundschule in fast jedem Kunstunterricht durchgenommen wird) mit Pappkreisen einen PomPom zu basteln. Allerdings geht dabei der Pappring schnell kaputt und muss wieder neu gebastelt werden.

So bin ich in den Bastel- und Kunstmarkt bei mir um die Ecke gefahren und habe einfach mal nachgefragt, ob es auch Alternativen dazu gibt. Und siehe da, die gibt es 🙂

Darf ich vorstellen – der PomPom-Maker von „Rico Design“

IMG_1324