Na, heute shoppen gewesen?

22

Dieser Tipp ist einfach super – wenn man es durchhält.

Mein Kleiderschrank ist wirklich überfüllt und wird bald auch wieder einem Frühlingsputz unterzogen. Beim Aufräumen merke ich auch oftmals, WAS ich überhaupt für Kleidung besitze – denn irgendwann geraten so einige Teile in Vergessenheit.

Für den nächsten Monat nehme ich mir vor, mal wieder auszumisten und an die Kirchengemeinde mit eigener Kleiderkammer zu spenden. Und danach werde ich versuchen nach diesem Prinzip zu handeln bzw. zu kaufen 😀

Eins RAUS, ein neues REIN

Euer KandisKrümel

Zeigt her eure Jogginghosen (oder absolut gemütliche Outfits)

21

Euer KandisKrümel

Sooo, auch heute bin ich wieder dabei – und habe in meinem Archiv gestöbert.

Diesmal gibt es ein Bild aus dem Allgäu, genauer gesagt einer kleinen Töpferei.

IMG_0734

 

Wundervolle Farben und Schnörkeleien – wie ich finde 🙂

Einen schöne Woche wünscht euch

Euer KandisKrümel

Und mit wem telefoniert ihr heute?

20

Telefoniert ihr überhaupt noch? Oder hat euch die Welt von Facebook und Whatsapp fest im Griff? 

Ich schreibe gerne morgens ganz früh schon Whatsapp-Nachrichten – irgendwie eine Zeit, in der ich noch viel Ruhe habe und an Freunde und Bekannte denke. Dann bekommen sie auch gleich ne Nachricht zugesandt und können einfach antworten, wenn sie gerade Zeit haben.

Das Telefon gerät immer mehr in Vergessenheit – leider. Bei vielen Menschen muss immer alles schnell, schnell gehen – ja oftmals muss man sich schon zum Telefonieren verabreden. Die ganze Welt hat sich ganz schön verändert bzgl. der gesamten Technik.

Ich werde heute meine Freundin „ganz spontan“ anrufen und quasseln – ich freue mich drauf.

Euer KandisKrümel

Der Winter scheint ja doch noch im Anmarsch zu ein, also noch ein guter Tipp für euch

19

Viel Spaß im Schnee wünscht

Euer KandisKrümel

Ich bin vom neuen Trend in den Bann gezogen worden

~ Zentangle ~

IMG_1491

Das schöne an dieser Zeichenart ist, dass es eigentlich jeder lernen und man keinen Fehler machen kann. Die Erfinder von Zentangle, Rick Roberts und Maria Thomas, haben mit diesen „Kritzeleien“ eine Methode entwickelt Stress abzubauen, sich nur auf sich zu konzentrieren und Kindern beim Erlernen von u. A. Mathematik, Rechtschreibung und Geometrie eine Hilfestellung zu bieten.

Ein super Tipp zum Sonntagsfrühstück

18

Ich wünsche euch einen wunderbaren und entspannten Sonntag. Genießt diesen wunderbaren Ruhetag der Woche.

Euer KandisKrümel

Dieses Kalenderblatt hat mich heute sehr motiviert, trotz vieler negativen Ereignisse die POSITIVEN Entwicklungen nicht aus dem Auge zu verlieren.

16

 

Ich denke gerade den positiven Geschehnissen sollten wir viel mehr Aufmerksamkeit schenken! Schnell kommt man in diesen „Modus“ alles Schlechte zu sehen, sich darüber eventuell aufzuregen, schlechte Stimmung zu verbreiten. Und das Schöne und Besondere von dem Tag? Bekommt dies denn auch genug Aufmerksamkeit?

Na, wie sieht es bei euch aus? Habt ihr euch schon dem Urlaubsthema gewidmet? Gerade jetzt im Januar schmiede ich neue Pläne für das neue Jahr.

Vor allem richtig gerne den U R L A U B *juhu*

15

Wie verbringt ihr eure Urlaube? Mit Kultur, Sightseeing usw.? Oder legt ihr euch die komplette Zeit gerne in Strandkorb und co.?

Heute bin ich dem Kalenderspruch aus der Flow direkt gefolgt und habe bewusst nur etwas Schönes für mich getan. Es ging dabei nicht darum, dass es äußerst originell oder ausgefallen ist. Es soll auch nicht an einem Wettbewerb teilnehmen, sondern einfach nur für mich sein und zwar alá

„Der Weg ist das Ziel“

IMG_1488

Und dieses Vorhaben hat so wunderbar funktioniert. 

Ich konnte richtig gut abschalten, mich nur auf schwarze Striche und Farben konzentrieren. Die vielen Gedanken aus meinem Kopf sind nach und nach verschwunden – ich habe eigentlich an rein gar nichts mehr gedacht. Eher mich wie ein Kind im Kindergartenalter zurückversetzt gefühlt. Frei von jeglichen Gedanken und dabei ein Muster über ein großes weißes Blatt immer nach dem gleichen Schema gemalt. Klasse!

Testet ihr es doch auch mal und zeigt her eure Hände.

PAGE TOP