Den Tag habe ich heut mit einem wunderbaren „Walking-Traininig“ begonnen. Es war frisch draußen, aber die Sonne schien. Ich fühlte mich gleich super glücklich und einfach rundum zufrieden. Insgesamt bin ich 3  Km gewalkt – ein Anfang! Ich bin irgendwie auch noch auf der Suche nach der passenden Ausdauersportart für mich – gar nicht so leicht irgendwie.

Nach dem morgenlichen Frischluftschnuppern spürte ich leichtes Hungergefühl – zu Hause wartete schon mein Freund mit frischen Brötchen. Ich konnte einem Mohn-Brötchen nicht widerstehen 😉 Aber danach gab´s dann natürlich wieder einen grünen Smoothie.


IMG_1392

*Feldsalat*Gurke*Apfel*Mango*Orange*

Mhhhh – der war auch sehr köstlich. Diesmal habe ich ihn nicht so süß hinbekommen, was mir sehr zusagte. Ich glaube die halbe Gurke hat viel Geschmack von der Mango neutralisiert. Mit der Gurke werde ich sicher noch mehr experimentieren 🙂

Ich bin soo froh auf Eat Train Love getroffen zu sein – Mit so einer großen Challenge habe ich gleich viel mehr Motivation mir täglich einen solchen Energiedrink zu zaubern! DANKE

Lesen hier noch weitere Mitchallanger mit? Wie ergeht es euch beim grünen-Smoothie-trinken?

Euer KandisKrümel

IMG_1393 IMG_1394 IMG_1395