Dieses Kalenderblatt hat mich heute sehr motiviert, trotz vieler negativen Ereignisse die POSITIVEN Entwicklungen nicht aus dem Auge zu verlieren.

16

 

Ich denke gerade den positiven Geschehnissen sollten wir viel mehr Aufmerksamkeit schenken! Schnell kommt man in diesen „Modus“ alles Schlechte zu sehen, sich darüber eventuell aufzuregen, schlechte Stimmung zu verbreiten. Und das Schöne und Besondere von dem Tag? Bekommt dies denn auch genug Aufmerksamkeit?

Wenn ich viel über das Negative nachdenke und darüber erzähle merke ich förmlich wie schlecht es mir und meinem Körper dabei geht. Ich werde mir dieses Jahr fest vornehmen, dem Negativen deutlich weniger Beachtung zu schenken. Das Geschehene ist im Nachhinein eh nicht mehr zu ändern – also warum dann nicht einfach an dem Positiven erfreuen? Klingt doch gar so schwer, oder? *lach*

 Im März wird bei der EatTrainLoveChallenge das Thema Dankbarkeit aufgegriffen. Jeder wird jeden Tag im März vor dem-zu-Bett-gehen aufschreiben was an diesem Tag schön war oder wofür man einfach dankbar ist. Seid ihr auch dabei? Ich freue mich auf diesn Monat!

Euer KandisKrümel