Na, heute shoppen gewesen?

22

Dieser Tipp ist einfach super – wenn man es durchhält.

Mein Kleiderschrank ist wirklich überfüllt und wird bald auch wieder einem Frühlingsputz unterzogen. Beim Aufräumen merke ich auch oftmals, WAS ich überhaupt für Kleidung besitze – denn irgendwann geraten so einige Teile in Vergessenheit.

Für den nächsten Monat nehme ich mir vor, mal wieder auszumisten und an die Kirchengemeinde mit eigener Kleiderkammer zu spenden. Und danach werde ich versuchen nach diesem Prinzip zu handeln bzw. zu kaufen 😀

Eins RAUS, ein neues REIN

Euer KandisKrümel