Hallo ihr Lieben!

Soooo, nun stelle ich mein erstes „Rezept“ auf diesen Blog – deshalb in Anführungszeichen, weil ich es sooo simpel finde und für jedermann geeignet ist. Es ist schnell zubereitet, ist passend gewürzt und das mit wenig Aufwand. Mein Herzmann war so lieb und hat quasi jeden Schritt mit der Camera festgehalten, sodass ich euch eine Bildanleitung veröffentlichen kann – Viel Spaß wünschen KandisKrümel und der Herzmann 🙂1

Einkaufsliste

  1. Regionale Hähnchen-, Pute oder Schweineschnitzel vom Fleischer des Vertrauens
  2. Tomaten
  3. Mozzarella
  4. Grünes Pesto (wenn man es selbst zubereitet, ist das Ganze ein Cleanes Gericht)
  5. Gewürze nach Vorlieben

Küchenutensilien

  1. Schneidbretter
  2. Messer
  3. Auflaufform (ich habe den Ultra von „Tupperware“ verwendet)

Und los geht es auch schon:

  1. Tomaten waschen, Mozzarella abtropfen lassen und beides in kleine Stücke schneiden3
  2. Das Fleisch in gewünschte Größe schneiden und mit Pesto bestreichen4
  3. Das Fleisch in eine Auflaufform legen, mit Tomaten und Mozzarella belegen und ggfs. würzen. Wir nehmen gerne die Gewürze von Strandküche – diese haben wir bei Kristin Woltmann gewonnen – vielen Dank nochmal liebe Kristin 🙂5
  4. Und nun gebt Ihr die Form bei 180 °C Umluft für ca. 30-45 Minuten in den Backofen. (Hängt wie immer vom Backofen und Gargut ab, müsst ihr mal ein wenig testen 😉6

Dazu serviere ich gerne Kartoffelspalten und Gemüse – euren Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt – dieses Gericht passt zu vielen Beilagen, wie ich finde 🙂

Guten Appetit wünscht 

KandisKrümel